Deutsche Hodentumor Studiengruppe

Die Deutsche Hodentumor Studiengruppe setzt sich seit mehr als zehn Jahren für eine verbesserte Therapie von Hodentumoren ein. Die urologische Sektion der Gruppe steht unter der Leitung von Frau PD Dr. Susanne Krege.

Die Mitglieder engagieren sich für eine Verbesserung der Therapie

  • durch eine höhere Transparenz und verbesserten Zugang zu Informationen für Ärzte und Patienten, die u.a. auf www.hodenkrebs.de zusammengestellt werden.
  • durch die Erarbeitung von Leitlinien für die Hodenkrebs-Therapie.
  • aktuell durch die Einführung eines Zweitmeinungsprojektes im deutschsprachigen Raum.

Alle Mitglieder der urologischen Sektion der Arbeitsgruppe stehen zur Einholung einer Zweitmeinung zur Verfügung.

Adressen aller ZMZ-Ärzte finden Sie hier.

Unterstützen Sie die Arbeit der Gruppe, indem Sie Fälle aus Ihrer Praxis in der Datenbank dokumentieren.